Sie sind hier

Grundschulverbund

Unsere Schule

Die  “Astrid-Lindgren-Schule” ist eine Verbundschule aus zwei Standorten. Im August 2010 wurden sie zusammengeschlossen aus der Marienschule( Stadtteilschule in Leer) und der St.-Gertrudis-Schule ( Horstmar). Auf Wunsch der SchülerInnen, Eltern und des Kollegiums wurde der Grundschulverbund am 01.08.2011 in "Astrid-Lindgren-Schule" umbenannt.

Die Astrid-Lindgren-Schule ist seit dem Schuljahr 2013/14 eine gemeinsame Schule für alle Kinder. In unserer Schule treffen neben vielfältigen individuellen Begabungen auch unterschiedliche soziale Erfahrungen und kulturelle Hintergründe aufeinander. Diese Vielfalt bietet uns ein Fundament für eine differenzierte Bildungs- und Erziehungsarbeit, sowie vielfältige Möglichkeiten zum gemeinsamen Lernen.

Ingesamt werden an der Schule im Schuljahr 2015/16 in 11 Klassen 211 Schülerinnen und Schüler  von 17 Lehrerinnen sowie zwei Sonderpädagogen und einer Diplom-Sozialpädagogin unterrichtet.

Das Schulleben der Astrid-Lindgren-Schule  gestaltet sich durch eine enge Zusammenarbeit
- des Kollegiums untereinander
- der SchülerInnen, Eltern, Lehrerinnen und Erzieherinnen
- mit allen außerschulischen Kooperationspartnern.

Als katholische Gemeinschaftsgrundschule nehmen wir unseren Auftrag der Wertevermittlung ernst, indem wir Werte wie
- die Achtung vor der Würde des Menschen,
- die Bereitschaft zum sozialen Handeln,
- die Toleranz gegenüber anderen Nationalitäten und Religionen
in unserer Arbeit vermitteln und diese vorleben.

Im Miteinanderleben und Miteinanderarbeiten nehmen wir jedes Kind so an, wie es ist, mit seinen Stärken und Schwächen. Damit wollen wir zeigen:

„Du bist wichtig, du kannst dich hier geborgen fühlen!“

Neben der Berücksichtigung der grundlegenden Bedürfnisse der Kinder nach Sicherheit und Geborgenheit vermitteln wir Schlüsselqualifikationen, auch zur Vorbereitung auf die weiterführenden Schulen:
- Lernbereitschaft
- Kooperationsfähigkeit
- Selbstorganisation
- Verlässlichkeit
- Eigenverantwortung
- Kreativität
- Flexibilität
- Umgang mit neuen Medien.

(Astrid Lindgren)